ESO Supernova Planetarium | Garching

PROJEKT | AUFGABE

In Garching, am Hauptsitz der ESO (European Southern Observatory) entsteht aktuell das neue Planetarium & Besucherzentrum – die ESO Supernova. Ein Besuch der ESO Supernova wird vor allem durch das moderne Planetarium und die riesige Ausstellungsfläche von über 2000 Quadratmetern zum Erlebnis für die ganze Familie.
Alle Inhalte werden den Besuchern sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Räume sollen als Veranstaltungsort für Workshops oder Konferenzen dienen.
Unsere Aufgabe ist neben der Verteilung der Videoquellen der Ausstellung auch die Sprachalarmierung, die Ausstattung der Konferenzräume, die Gebäudeleittechnik und Videoüberwachung.

LÖSUNG

Über mehrere Crestron® DigitalMedia® Matrizen (darunter eine 64×64 Matrix) und Steuerungssystemen werden die Videosignale in den Ausstellungsbereichen individuell verteilt.
Die Sprachalarmierung erfolgt über ein modernes SAA System, welches auch für hochwertige Hintergrundbeschallung genutzt werden kann.
Um die moderne, sehr beeindruckende Architektur zu unterstützen, werden teilweise Flachmembranlautsprecher eingesetzt, welche überputzt und dadurch komplett unsichtbar werden.

Bildnachweis

Architekten Bernhardt + Partner (www.bp-da.de)

Zur ESO Website →